Champignons wie vom Jahrmarkt in der Schale
Ich liebe die Champignons vom Jahrmarkt. Wem geht es auch so?
Zum Glück kann man sich die mit nur wenigen Handgriffen selber zu Hause zubereiten.

Zutaten für 2 Portionen Champignons

400g weiße Champignonsköpfe
1 Zwiebel (ca. 80g )
1 EL Tomatenmark
2 EL SojaSoße (< 5g Kohlenhydrate)
1 TL Senf
1/4 TL Curry
1/2 Pfeffer

Zubereitung

Die Champignons zuerst putzen. Hierbei nicht mit Wasser abspülen, sondern einfach mit einer Champignonbürste oder einem Küchentuch die Sandreste entfernen. Dann die Champignons entweder ganz lassen, halbieren oder vierteln, je nach dem wie groß sie sind. Aber sie verlieren an Volumen nach dem Anbraten, schneidet sie also nicht zu klein.

Die Zwiebel ein ca. 0,5 cm große Würfel schneiden.

Dann die Champignons in einen Gefrierbeutel geben zum Marinieren. Senf, Tomatenmark, SojaSoße, Curry und Pfeffer in den Beutel geben. Diesen verschließen und alles vorsichtig vermengen, so dass sie mit der Marinade bedeckt sind.
30 Minuten ziehen lassen. Zwischendurch noch ein- oder zweimal vermengen, damit sich die Marinade gut verteilt.

Anschließend die Zwiebeln in einer Pfanne glasig braten. Dann die Champignons dazu geben und das Ganze in etwa 20 Minuten anbraten lassen (ich nehme Stufe 6 oder 7 von 9). Je größer die Pilze sind, desto länger brauchen sie, bis sie komplett durchgegart und weich sind.

Dazu habe ich 2 Esslöffel Tzatziki gegessen. Wenn ihr das nach kocht, wünsche ich euch einen Guten Appetit

Nährwertangaben

145 kcal für das komplette Gericht (ohne Tzatziki)
Pro 100g: 0,4g Fett, 2g Kohlenhydrate (davon 1,5g Zucker), 3g Eiweiß