Go Back
+ servings
Miesmuscheln angerichtet auf dem Teller
Rezept drucken
0 von 0 Bewertungen

Ostfriesische Miesmuscheln

Ein klassisches Miesmuschel-Rezept nach ostfriesischer Art in einem Weißweinsud.
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit6 Min.
Arbeitszeit16 Min.
Gericht: Appetizer, Hauptgericht, Side Dish, Snack
Land & Region: Deutsche Küche
Portionen: 1 Person

Zutaten

  • 1 kg Miesmuscheln mit Schale
  • 3 Liter Wasser
  • 1 Bund Suppengrün ca. 400g
  • 250 ml Weißwein
  • 1 Stück Lorbeerblatt
  • 1 TL Salz

Anleitungen

  • Das Wasser mit dem Weißwein in einem großen Topf zum kochen bringen. Das Suppengrün in feine Würfel schneiden und dazugeben.
  • In der Zeit die Muscheln abwaschen. Ich lege sie im Spülbecken ins Wasserbad und putze die Muscheln mit der Hand. Dann nehme ich Muschel für Muschel und schaue, dass die Schale noch intakt ist und drücke sie zu. Nur die, die zu bleiben, werden verwendet und lege sie in eine Schüssel. Die anderen werden aussortiert. 
  • Wenn das Wasser kocht, gebe ich alle Muscheln hinzu und lasse sie 6 Minuten kochen.
  • Mit einer Schaumkelle hole ich dann alle Muscheln raus und schon kann gegessen werden. Hierbei aber darauf achten, dass man nur die essen kann, die beim Kochen aufgegangen sind. Die, die noch zu sind, bitte entsorgen.

Notizen

Dazu passt Baguettebrot
Es hat 271 Kcal insgesamt.
pro 100g:  1g Fett, 5g KH (davon 0g Zucker), 7g Eiweiß.