Go Back
+ servings
Käsekuchen mit Rhabarber und Mandelboden
Rezept drucken
4.84 von 6 Bewertungen

LowCarb-Käsekuchen mit Mandelboden und Rhabarber

Lecker-lockerer Kuchen mit Mandelboden. Fruchtig-frisch mit Rhabarber und feiner Vanille-Note.
Zubereitungszeit15 Min.
Backzeit50 Min.
Arbeitszeit1 Std. 5 Min.
Gericht: Dessert, Snack
Land & Region: Deutsche Küche
Keyword: CheeseCake, Käsekuchen, LowCarb, Mandelmehl, Rhabarber
Portionen: 6 Portionen
Kalorien: 944kcal

Zutaten

  • 500 g Quark, mager
  • 125 g Erythrit* am besten als Puder
  • 40 g Speisestärke
  • 3 Stück Eiweiß
  • 3 Stück Eigelb
  • 20 g Eiweißpulver Vanille*
  • 1 Stück Mark einer Vanilleshote
  • etwas Zitronensaft
  • 30 g Mandelmehl*
  • 50 g Rhabarber ca. 1 Stange

Anleitungen

  • Zuerst die Eier trennen und das Eiweiß sehr steif schlagen.
  • Aus Quark, Erythrit, Speisestärke, Eigelb, Eiweißpulver, Vanillemark und Zitronensaft eine gleichmäßige Creme herstellen.
  • Dann nehmt ihr 1/3 der Creme ab und gebt diese mit dem Mandelmehl in eine separate Schüssel. Verrührt das Ganze, bis ein glatter Teig entsteht. Den Teig gebt ihr in die Springform.
  • Den Rhabarber putzen, schälen und und in Stücke schneiden. Die Stücke verteilt ihr auf dem Teig in der Springform.
  • Das steif geschlagene Eiweiß hebt ihr vorsichtiger unter die restliche Creme. Anschließend gebt ihr die Creme in die Springform auf den Rhabarber und verteilt sie gleichmäßig.
  • Den Backofen heizt ihr auf 150° Umluft vor und stellt den Kuchen hinein. Dann ca. 50 Minuten backen. Ich hole ihn erst raus, wenn mit der Stäbchenprobe kein Teig mehr kleben bleibt. Sollte er schon dunkel werden aber noch nicht durch sein, könnt ihr die Springform mit etwas Alufolie abdecken und den Kuchen weiter backen, bis er fertig ist.
  • Wenn er fertig ist, holt ihn nicht direkt raus. Am besten lasst ihr ihn im Ofen bei offener Tür auskühlen. Keine Angst, dass er wieder zusammensinkt, ist normal.

Nutrition

Calories: 944kcal