Sassys Weg mit GetFit Fitness

Einfache Low Carb Rezepte und Tipps zum Abnehmen

Notfalltage bei GetFit Fitness

In einem anderen Beitrag hatte ich euch bereits die Unterschiede der folgenden Tage erklärt: Standard-, Lade- und Wiegetage. Neben den 4 Standardtagen (LowCarb) und einem darauf folgenden Ladetag (HighCarb), gibt es noch einen weiteren Tag im Programm von Getfit Fitness, den Notfalltag.

Was ist der Notfalltag? 

Keine Angst, es klingt dramatischer, als es ist. Der Notfalltag ist quasi ein Tag, an dem nicht programmkonform gegessen wird. Er ist sozusagen eine Art Cheatday (externer Link zu foodspring.de).

Was darf man am Notfalltag essen?

Im Prinzip alles. Im Pluspaket von GetFit Fitness gibt es neben den Level-Datenbanken für daher auch eine Datenbank für Notfalltage. Darin enthalten sind die Levelangaben für viele verschiedene nichtkonforme Lebensmittel, beispielsweise Pizza und anderes Fast Food, Süßigkeiten und Desserts. Ebenso alkoholfreie und alkoholhaltige Getränke sind dort gelistet.

Pizza

Wann darf man einen Notfalltag machen?

Dieser darf höchstens ein Mal in 2 Wochen stattfinden. Das heißt, es müssen immer mindestens 14 Tage zwischen 2 Notfalltagen liegen. 
Er eignet sich ideal für besondere Geburtstage oder außerordentliche Restaurantbesuche, aber auch für Ausrutscher oder Motivationstiefs.
Während der sogenannte Cheatday in anderen Abnehmprogrammen oft ein fester und regelmäßiger Bestandteil ist, handelt es sich hierbei ausdrücklich um eine Ausnahme. 

Wie wirkt sich der Notfalltag auf das Abnehmergebnis aus?

Wenn man den Notfalltag nur selten macht, sollte er sich nicht negativ auf das Abnehmergebnis auswirken. Da man auch am Notfalltag innerhalb seiner Level bleibt, bleibt man im Kaloriendefizit, was die Grundvoraussetzung für eine Abnahme ist. Es hängt aber auch ein wenig davon ab, wie intensiv man den Notfalltag genutzt hat. Sicherlich macht es einen Unterschied, ob man nur eine Mahlzeit notfallmäßig gegessen hat oder den ganzen Tag. Ebenfalls spielt es eine Rolle, ob man Alkohol getrunken hat oder nicht, denn Alkohol verzögert den Abbau von Fett. Wenn man am Ladetag viele Kohlenhydrate gegessen hat, empfiehlt es sich, einen Ladetag dafür ausfallen zu lassen. 

Meine Erfahrungen mit dem Notfalltag

Nichtsdestotrotz nutze ich persönlich den Notfalltag nur selten, da die Waage danach immer ein wenig mehr anzeigt. Ich weiß, dass das nur von den Wassereinlagerungen der Kohlenhydrate kommt, dennoch demotiviert es mich. Es dauert danach immer ein paar Tage, bis das Gewicht wieder auf dem Niveau von vor dem Notfalltag ist. Außerdem fällt es mir am Tag danach schwerer, konform im Programm zu bleiben. Aber hin und wieder nutze ich ihn für einen runden Geburtstag oder für Feiertage, wie das bevorstehende Weihnachten. Restaurantbesuche kann man auch ganz gut ohne Notfalltag begehen. Dort esse ich meistens mageres Fleisch und Gemüse oder ein Salat ohne Dressing, das geht immer, sogar an Standardtagen.

4 Kommentare

  1. Hey, ich hab gerade das programm gekauft,
    wo findet man das denn alles mit den tagen und undund? ich bin echt sehr verwirrt… Die seite is ja leider extrem ungünstig aufgebaut.

    • Hallo Helena, wenn du auf http://www.getfitfitness.de eingeloggt bist, findest du eigentlich alles wichtige unter “Mitgliederbereich” und dann Ernährung. Da sind einige Videos, die das Programm erklären.
      Wenn du weitere Fragen hast, schreib mir gerne eine Mail, da kann ich etwas ausführlicher antworten.

  2. Hallo, ich habe das Programm u sogar das Plus Programm.Leider blick ich noch nicht ganz durch. Ich habe mir die App runtergeladen, wenn ich allerdings in den Plusbereich rein möchte, muss ich auf die normale Gff Seite gehen. Das kann es doch nicht sein oder, gibt es eine andere App? Ich finde immer nur Rezepte u den Levelrechner, wo ich div. Angaben machen muss um das Level zu erhalten. Wie mache ich das wenn ich mal eine Melone oder Pfirsich esse oder noch besser einen Obstsalat?Auf der Verpackung stehen keine Angaben pro 100g, die ich in den Rechner einspeisen kann. Brauche dringend Hilfe, denn an so heißen Tagen ist Obst für mich ein muss, erst recht, wenn schon kein Eis geht 🙁

    • Hallo Beatrice,
      leider ist die App noch nicht vollständig.
      Im Pluspaket (auf der Webseite) gibt es die Leveldatenbanken, unter Ernährung. Dort kannst du die Level für einzelne Lebensmittel nachgucken. Obst ist pur allerdings nicht konform, nur in Kombination von Rezepten.
      Fruchtzucker lässt nämlich den Insulinspiegel ansteigen, was dazu führt, dass Heißhunger ausgelöst wird, wenn der Spiegel wieder sinkt. Zudem wird kein Fett abgebaut, solange der Insulinspiegel hoch ist. In Kombination mit einer Eiweißquelle wirkt sich das aber nicht so stark auf den Blutzuckerspiegel aus.
      Obst pur ginge nur am Ladetag. Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen.
      Wenn noch Fragen offen sind, melde dich gern.
      Viele Grüße, Sassy

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*