Einfaches Rezept für leckere Tandoori-Hähnchen mit Ofengemüse.

Tandoori-Hähnchen mit Ofengemüse

Zutaten für 2 Personen

200g Pastinaken oder Petersilienwurzeln
200g Möhren
2 Hähnchenkeulen à 250g
200g Kartoffeln
2 EL Öl
Thymian
Tandoori-Gewürz

Zuerst das Gemüse schälen, in etwa gleich große Stücke schneiden und in eine Schüssel geben. 1 EL Öl und 1 TL Thymian hinzufügen und gut vermengen.

Dann etwa 1 TL Tandoori-Gewürz in eine kleine Tasse geben, 1 EL Öl dazu geben und das vermengen.

Die Hähnchenkeulen kurz abspülen und trockentupfen. Dann mit der Gewürz-Öl-Mischung komplett bepinseln.

Anschließend die Hähnchenkeulen auf ein Blech und das Gemüse auf ein anderes Blech legen. Ich hatte beides auf einem Blech, aber die Hähnchen verlieren viel Flüssigkeit und das Gemüse schwimmt dann darin.

Bei 180 Grad Umluft etwa 50 Minuten in den Backofen.

Guten Appetit!

Tandoori-Hähnchen mit Ofengemüse

Nährwerte

1475 kcal hat das gesamte Gericht
pro 100g: 8g Fett, 6g Kohlenhydrate (1g Zucker), 8 g Eiweiß