Sassys Weg mit GetFit Fitness

Einfache Low Carb Rezepte und Tipps zum Abnehmen

Wer will, findet Wege

Am Freitag hatte ich einen Migräne-Tag. An diesen Tagen fällt es mir schwer, mich an mein Abnehm-Programm zu halten. Ich habe immer mit Übelkeit zu kämpfen und vertrage dann am besten Zwieback oder Salzstangen. Die sind im Programm von GetFit Fitness natürlich nicht konform. Der Morgen fing also schon mal nicht so toll an. Mittags gab es immerhin eine Dosensuppe, die auch in mein Abnehmprogramm passt.

Berge und Täler

Abends ging es mir dann endlich besser. Aber da ich dann keine Lust mehr hatte was zu kochen, haben mein Mann und ich etwas zu Essen bestellt. Nun, da ich im Moment wieder sehr konsequent dabei bin, wollte ich mir nicht von der Migräne auch noch meine Abnahme versauen lassen. Also habe ich einen Salat bestellt. Einen Bauernsalat mit Tomaten, Gurken, Rucola, Feta und Zwiebeln. Das Dressing habe ich einfach abbestellt und mein eigenes Öl/Essig-Dressing mit Xucker gemacht.

Bauernsalat vom Lieferservice ohne Dressing

Gut, das ist jetzt leider nur die halbe Miete. Da ich bei GetFit Fitness ja nur ein bestimmtes Level pro Tag essen darf, habe ich also alle Zutaten auseinander klamüsert, abgewogen und dann das Level ausgerechnet. Das ging zum Glück recht einfach, da die einzelnen Zutaten des Salates geschichtet waren.

Die einzelnen Zutaten des Bauernsalates vom Lieferservice

Ich habe jetzt nicht die perfektesten Bilder gemacht, aber darum geht es auch gar nicht. Heute bin ich unglaublich Stolz darauf, dass ich mich nicht hab gehen lassen, sondern das Programm, so gut es eben geht, durchgezogen habe. Und ich wurde sogar mit einem Minus von 700g heute morgen belohnt

Und auch du kannst das schaffen! Denn wie heißt es so schön: Wer will, findet Wege, wer nicht will, findet Gründe. Man kann alles schaffen, man muss es nur tun. Auch wenn der Weg nicht immer einfach gerade aus geht, wie oben auf dem Foto. Er führt einem trotz Umwege dennoch irgendwann zum Ziel.

Sind die Gegebenheiten manchmal auch noch so Bescheiden: Gib nicht auf! Ich hätte genügend Gründe aufzählen können, um diesen Tag abzuhaken und mir eine Pizza zu bestellen. Aber ich wollte nicht. Ich weiß, das ist viel leicht gesagt als getan. Ich hoffe, ich kann dich hiermit dazu motivieren am Ball zu bleiben und nicht sofort den Kopf in den Sand zu stecken. Auch wenn es mal schnell gehen muss oder man etwas zu Essen bestellt, es gibt immer eine Möglichkeit, im Programm zu bleiben.

5 Kommentare

  1. Hallo Sassy, alle Achtung. Ich habe Gott sei Dank noch nie Migräne gehabt, habe aber von anderen gehört, dass es furchtbar sein muss. Um so bemerkenswerter. Danke für die aufmunternden Berichte, Rezepte und alles andere.

  2. Sabine Strümpf

    3. Februar 2020 at 13:20

    Echt toll Sassy. Ich hab mit Heißhungerattacken am Abend zu kämpfen. Ich bemühe mich aber, die Rezepte einzuhalten. Leider nur mit mäßigen Erfolg. Deshalb hast du meine Hochachtung und vielen Dank für deine super Rezepte. LG Sabine

  3. Susanne Stelle

    17. August 2020 at 16:17

    Liebe Sassy, wie berechnest Du denn das Oel im Dressing? Ich bekomme Salat trocken einfach nicht runter. Im übrigen ein Riesenlob für Deinen Blog. Hätte ich das mit dem Plus Programm früher gewusst, hätte ich es auch bestellt. Wünsche Dir einen schönen Abend.

    • Liebe Susanne, vielen Dank 🙂
      Im Rezeptaustausch unter Mitgliedern bei GetFit Fitness gibt es Rezepte für Dressing.
      Liebe Grüße
      Sassy

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*