Du hast Bock auf Flammkuchen, aber keine Lust, den Teig zu machen? Mit Toastscheiben als Ersatz für den Boden kommt dieser Frischkäsetoast nach Flammkuchen-Art ganz ohne selbst gemachten Teig aus. Die Zubereitung ist denkbar einfach und im Nu kannst du ihn genießen.

Toast nach Flammkuchen-Art
Drucken Merken
5 von 4 Bewertungen

Frischkäsetoast nach Flammkuchen-Art

Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Anzahl Portionen 2 Portionen
Kalorien (1 Portion) 483kcal

Zutaten

  • 7 Scheiben Proteintoast
  • 150 g Miree Frischkäse Französische Kräuter
  • 75 g Schinkenwürfel, fettarm
  • 40 g Zwiebeln, rot oder weiß
  • 10 g Schnittlauch
  • 15 ml Wasser

Zubereitung

  • Zuerst die Toastscheiben auf ganz kleiner Stufe im Toaster auftoasten.
  • Den Frischkäse mit dem Wasser glatt rühren und anschließend auf dem Toast verteilen.
  • Die Schinkenwürfel auf den Toast mit der Frischkäse-Masse verteilen.
  • Die Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Ebenfalls auf das Toast streuen.
  • Anschließend die Toastscheiben für ca. 15 Minuten bei 170 Grad im Ofen backen.
  • In der Zwischenzeit den Schnittlauch in kleine Röllchen schneiden. Nach dem Backen über den Toast geben.
Toast nach Flammkuchen-Art, Nah-Aufnahme

Dieses Rezept ist Low Carb und hat sehr viel Protein, da ich einen Eiweißtoast verwende. Durch den Ersatz der Crème fraîche durch Frischkäse ist das Rezept kalorienärmer als das Original und damit ideal zum Abnehmen geeignet. Folge mir, wenn du keine Rezepte von mir verpassen möchtest.

Du bevorzugst eher die klassische Variante? Ich habe auch ein Rezept für Flammkuchen mit Lizza-Boden, ebenfalls Low Carb und eiweißreich.

Nährwerte für Frischkäsetoast nach Flammkuchen-Art

Gesamtes Rezept: 966kcal, 58g Fett, 48g Kohlenhydrate, 12g Zucker, 71g Eiweiß
pro Stück: 138kcal, 8g Fett, 7g Kohlenhydrate, 2g Zucker, 10g Eiweiß
pro 100g: 207kcal, 11g Fett, 10g Kohlenhydrate, 3g Zucker, 15g Eiweiß

Flammkuchen-Toast Pinterst-Bild