Mir war mal wieder nach Schokolade zum Frühstück und so habe ich eine neue Variante der beliebten Haferflocken über Nacht kreiert: Kirsch-Schoko Overnight Oats.

Kirsch-Kokos Overnight Oats im Glas

Ich habe ungesüßte, tiefgefrorene Sauerkirschen verwendet. So ist das Rezept zuckerfrei. Dadurch, dass nur Mandelmilch und Soja-Joghurt enthalten ist, ist es auch laktosefrei und vegan.

Drucken Merken
5 von 2 Bewertungen

Kirsch-Kokos Overnight Oats

Arbeitszeit 5 Minuten
Anzahl Portionen 1 Portion
Kalorien (1 Portion) 266kcal

Zutaten

  • 30 g Haferflocken
  • 5 g Chia-Samen
  • 60 ml Mandelmilch, ungesüßt
  • 150 g Alpro Joghurt Natur mit Mandeln
  • 8 g Kakaofasern oder Backkakao
  • 30 g Sauerkirschen, ungezuckert

Zubereitung

  • Zuerst die Haferflocken mit den Chia-Samen in ein Gefäß geben und die Mandelmilch dazu gießen.
  • 4g von den Kakaofasern oder dem Backkakao auf die Haferflocken geben.
  • Die anderen 4g mit 150g Joghurt verrühren und auch ins Glas geben.
  • Zuletzt die Kirschen auf den Joghurt geben.
  • Anschließend könnt ihr die Overnight Oats über Nacht im Kühlschrank stehen lassen.
Kirsch-Kokos Overnight Oats im Glas, Ansicht von oben

Für die Zubereitung eignen sich am besten Schraubgläser aus Glas. Ich verwende in diesem Rezept diese von Bormioli mit 250ml Fassungsvermögen*. Leere Marmeladengläser eigenen sich aber genauso gut.

Nährwerte für Kirsch-Kokos Overnight Oats

pro Portion (283g): 266kcal, 10g Fett, 24g KH, 7g Zucker, 13g Eiweiß
pro 100g: 94 kcal, 4g Fett, 9g Kohlenhydrate, 2g Zucker, 5g Eiweiß

 

Lust auf weitere Frühstücksrezepte? Hier findest du weitere leckere und gesunde Frühstücksideen für deinen perfekten Start in den Tag.
Gerne darfst du meinen Beitrag teilen und deinen Freunden zeigen.

Pinterest-Bild zum Rezept Kirsch-Schoko Overnight Oats