Sassys Weg mit GetFit Fitness

Einfache Low Carb Rezepte und Tipps zum Abnehmen

Rinderfilet mit Mie-Nudeln

Von den Weihnachtsfeiertagen hatte ich noch Rinderfilet übrig. Darum gab es heute eine Rinderfilet-Pfanne mit Mie-Nudeln, Champignons und Paprika. Ein sehr leckeres Rezept mit wenig Kohlenhydraten, obwohl Nudeln enthalten sind.

Rinderfilet mit Mie-Nudeln

Rinderfilet liefert Vitamin B12 und Eisen

Rinderfilet und Rindfleisch allgemein ist ein wichtiger Lieferant für Vitamin B12 und auch Eisen. Ein Mangel an Vitamin B12 kann zu Depressionen oder gar Nervenschäden führen. Über eine ausgewogene Ernährung kann ein ernährungsbedingter B12-Mangel vermieden werden. Ich habe dieses Rezept bei der Blogparade “Die besten Blogger-Rezepte mit Vitamin B12 und Eisen” eingereicht, da es einen wichtigen Beitrag zum Decken des B12- und Eisen-Tagesbedarfs liefert. Bei der Blogparade kann jeder ein passendes Rezept zum Thema einreichen und so entsteht eine vielfältige Sammlung mit den besten Rezepten.

Drucken Merken
5 von 5 Bewertungen

Rinderfilet mit Mie-Nudeln

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Anzahl Portionen 1 Portion
Kalorien (1 Portion) 291kcal

Zutaten

  • 120 g Rinderfilet
  • 30 g Mie-Nudeln*
  • 50 g Champignons, braun
  • 70 g Paprika, rot 1/2 mittlere
  • 15 ml Sojasoße* weniger als 4g KH/100g
  • 1 Zehe Knoblauch
  • Salz/Pfeffer

Zubereitung

  • Zuerst das Rinderfilet, die Champignons und die Paprika in feine Streifen schneiden.
  • Danach die Paprika in der Pfanne braten, etwa 5 Minuten.

  • Dann Champignons und das Rinderfilet hinzufügen. Die Knoblauch-Zehe auspressen und ebenfalls in die Pfanne geben.
  • Nach weiteren 5 Minuten bzw. wenn das Fleisch gar ist, die Soja-Soße und Salz, Pfeffer nach Geschmack hinzugeben.
  • Die Mie-Nudeln nach Packungsanleitung zubereiten. Ich hab sie 4 Minuten in kochendem Wasser ziehen lassen.
  • Kurz köcheln lassen, schon fertig 🙂
Rinderfilet, Paprika, Champignons, Mie-Nudeln in einer Schüssel

Du stehst auf asiatische Gerichte? Dann probiere doch mal meine Zucchini-Nudeln in Erdnuss-Chili-Soße oder den Mie-Nudel-Salat, natürlich auch beides Low Carb.

Nährwerte für Rinderfilet mit Mie-Nudeln

pro Portion (288g): 291kcal, 5g Fett, 28g KH, 4,8g Zucker, 32g Eiweiß
pro 100g: 101kcal, 2g Fett, 10g Kohlenhydrate, 2g Zucker, 11g Eiweiß

Dir gefällt das Rezept?

Ich freue mich über deinen Follow! Folge mir per Mail, Instragam, Facebook oder Pinterest und du verpasst keinen Beitrag mehr. Außerdem bekommst du hilfreiche Tipps rund um das Thema Ernährung und Abnehmen. Du kannst mich auch unterstützen, in dem du meinen Beitrag teilst.

Pinterest-Bild Rinderfilet mit Paprika, Champignons und Mie-Nudeln
Rinderfilet mit Mie-Nudeln
Rinderfilet mit Mie-Nudeln

1 Kommentar


  1. Hallo Sassy, vielen Dank für deinen Beitrag zur Blogparade “B12 und Eisen” – das Rinderfilet klingt nicht nur lecker, es liefert auch zeitgleich beide Nährstoffe 🙂 Außerdem ist es ruck zuck auf dem Tisch, auch für Koch-Laien einfach nachzumachen, TOLL! liebe Grüße Bettina

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*