Sassys Weg mit GetFit Fitness

Einfache Low Carb Rezepte und Tipps zum Abnehmen

Putengeschnetzeltes mit Ajvar-Rahm auf Zucchininudeln

Weil es so verdammt schnell geht, gibt es direkt noch ein Rezept mit dem Low Carb Pasta-Ersatz aus Zucchini: Putengeschnetzeltes mit Ajvar-Rahm auf Zucchininudeln. Direkt zum Rezept

Putenbrust mit Ajvar und Zucchininudeln, angerichtet auf dem Teller, Hochformat

Ajvar ist eine rote Würzpaste aus Paprika und eignet sich zum Beispiel zum Würzen von Speisen oder als Brotaufstrich. Man kann Ajvar selber nachen, man bekommt es mittlerweile aber auch fast in jedem Supermarkt.

Die Zubereitung ist wieder sehr einfach und alles in allem dauert sie nur 20 Minuten. Beachtet aber die Marinierzeit vom Fleisch. Das Gericht eignet sich ideal als Hauptgericht oder Abendessen und ist mit etwa 300kcal als Abnehmrezept geeignet. Es enthält kaum Fett, wenige Kohlenhydrate und viel Eiweiß. Es ist also auch eine leckere Mahlzeit für Sportler nach dem Fitnessstudio. Auch dieses Rezept kommt wieder ohne Zucker aus, es könnte aber sein, dass im Ajvar welcher enthalten ist.

Putenbrust mit Ajvar-Rahm und Zucchininudeln, angerichtet auf dem Teller, Nahaufnahme

Utensilien für die Zubereitung

Für die Zubereitung braucht ihr nur ein Schneidebrett, ein Messer, einen Messbecher und einen Spiralschneider. Ich nutze diesen Spiralschneider von Gefu* um die Zucchini in Spaghetti-Form zu schneiden. Es geht aber auch jede andere Form, wenn ihr keinen Spiralschneider habt. Zusätzlich eine beschichtete Pfanne und einen Pfannenwender. Der Knoblauch lässt sich am einfachsten mit einer Presse auspressen, ihr könnt ihn aber auch mit dem Messer fein hacken.

Drucken Merken
5 von 5 Bewertungen

Putengeschnetzeltes mit Ajvar-Rahm und Zucchininudeln

Marinierzeit 1 Stunde
Arbeitszeit 20 Minuten
Anzahl Portionen 1 Portion
Kalorien (1 Portion) 317kcal

Zutaten

  • 150 g Putenbrust
  • 25 g Ajvar*
  • 60 ml Kochsahne 7% Fett
  • 250 g Zucchini
  • 40 g Zwiebel (~1 halbe)
  • 100 g Champignons
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • Salz, grober Pfeffer

Zubereitung

  • Die Putenbrust in mundgerechte Stücke schneiden und mit dem Ajvar marinieren. Mindestens 1 Stunde ziehen lassen. Dann in einer beschichteten Pfanne anbraten.
  • Die Zwiebel fein hacken und zur Putenbrust geben.
  • Die Champignons putzen, ggfs. halbieren oder vierteln und auch in die Pfanne geben.
  • Den Knoblauch auspressen und zu den anderen Zutaten in die Pfanne geben.
  • Wenn die Putenbrust durch ist, die Kochsahne in die Pfanne geben.
  • Die Zucchini in feine Spiralen schneiden und zu dem Rest in der Pfanne geben. Jetzt noch 2 Minuten erwärmen.
  • Mit etwas Salz abschmecken und grobem Pfeffer würzen.
Putenbrust mit Ajvar-Rahm und Zucchininudeln, angerichtet auf dem Teller, Ansicht von oben

Ebenso schnell zubereitet wie dieses Zucchini-Gericht sind auch meine Zucchininudeln in Erdnuss-Chili-Sauce mit geröstetem Sesam und einer feinen Note Ingwer. Oder die Zucchini-Nudeln mit Garnelen und Pesto.

Darüber hinaus eignen sich nicht nur die grünen Zucchini als Pasta-Ersatz. Mit gelben Zucchini sieht das Gericht der Pasta sogar noch ähnlicher.

Nährwerte für Putengeschnetzeltes mit Ajvar-Rahm auf Zucchininudeln

pro Portion: 317kcal, 9g Fett, 14g Kohlenhydrate, 11g Zucker, 43g Eiweiß
pro 100g: 50kcal, 1g Fett, 2g Kohlenhydrate, 2 g Zucker, 7g Eiweiß

Bild zum Rezept Putengeschnetzeltes mit Ajvar-Rahm und Zucchininudeln, Rezepttitel oben im Bild

2 Kommentare

  1. 5 stars
    Hallo Sassy, ein wirklich einfaches Rezept und bestimmt auch sehr lecker. Ajvar kenne ich noch gar nicht, ich achte beim nächsten Einkaufen mal darauf. Der Zuckergehalt steht sicher auf der Packung unter Kohlenhydrate, davon Zucker. Zucchininudeln mache ich öfter, ich liebe die sehr, mit gelben Zucchini habe ich die allerdings noch nie gemacht, das liegt aber daran, dass es bei uns im Supermarkt nur die grünen gibt… liebe Grüße Bettina P.S.: Die Beitragsfotos finde ich Klasse!!

  2. Das Rezept klingt wirklich sehr lecker. Ich finde solche einfachen und schnellen Gerichte mit einer überschaubaren Anzahl von Kalorien sind perfekt für den Alltag. Außerdem eignet sich das Gericht auch super als Meal Prep. ebenfalls eine wichtige Sache für mich.

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*