Sassys Weg mit GetFit Fitness

Einfache Low Carb Rezepte und Tipps zum Abnehmemn

Hähnchen mit Brokkoli in Hollandaise

Im Alltag bevorzuge ich einfache Rezepte, ohne großen Aufwand. Hähnchen mit Brokkoli in Hollandaise ist ein Low Carb Rezept, es sättigt gut und enthält eine gute Portion Eiweiß und viel gesundes Gemüse. Die Zubereitung ist einfach und geht schnell.

Hähnchen mit Brokkoli und Hollandaise in einer Schale

Hollandaise passt nicht nur zu Spargel, wir essen diese Sauce auch gerne zu Kaisergemüse oder wie bei diesem Rezept zu Brokkoli mit Champignons und Hähnchen.

Drucken Merken
5 von 1 Bewertung

Hähnchen mit Brokkoli in Hollandaise

Arbeitszeit 20 Minuten
Anzahl Portionen 1 Portion
Kalorien (1 Portion) 315kcal

Zutaten

  • 150 g Hähnchenbrustfilet
  • 200 g Brokkoli
  • 200 g Champignons
  • 75 g Sauce Hollandaise 7% Fett
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  • Das Hähnchenbrustfilet in mundgerechte Stücke schneiden und in einer Pfanne braten.
  • Den Brokkoli waschen und die Röschen vom Strunk trennen. 3 Minuten in kochendem, leicht gesalzenem Wasser blanchieren.
  • Die Champignons putzen, in Streifen schneiden und zum Hähnchenbrustfilet in die Pfanne geben. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Den Brokkoli kurz abschrecken, wenn er gar ist und zu dem Hähnchen und den Champignons in die Pfanne geben. Alles kurz anbraten.
  • Die Sauce Hollandaise in einem Topf erwärmen.
  • Hähnchen, Brokkoli und Champignons auf einem Teller anrichten und die warme Sauce drüber geben.
Hähnchen mit Brokkoli und Hollandaise in einer Schale

Es lässt sich auch gut vorbereiten und am nächsten Tag mit ins Büro nehmen. Die Sauce würde ich getrennt aufbewahren und erst kurz vorher zum Hähnchen und dem Brokkoli geben.

Obwohl Pilze enthalten sind, könnt ihr es bedenkenlos nochmal aufwärmen. Pilze gehören zu den leicht verderblichen Lebensmitteln und darum galt früher die Regel, Pilze nur einmal zu erwärmen. Dank der Erfindung des Kühlschranks ist aber heutzutage ein mehrfaches Erwärmen kein Problem mehr. Wichtig ist, dass ihr es kühl aufbewahrt und vor dem Verzehren gut erhitzt.

Pinterest-Bild für das Rezept Hähnchenbrust mit Brokkoli in Hollandaise

1 Kommentar

  1. Liebe Saskia,

    ich liebe Hollandaise! Und auch alle weiteren Zutaten aus diesem Rezept 🙂 Es sieht nicht nur gut aus, sondern hört sich auch so richtig lecker an! Vielen Dank, dass Du es geteilt hast. Ich werde es bestimmt mal testen.

    Ganz liebe Grüße,

    Tabea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*